Webinare aufbauen

Webinare aufbauen mit Webinaris - präsentiert von da-ist-das-ding.de

Webinare mit Webinaris automatisieren

Was ist Webinaris eigentlich?

Webinaris ist eine deutsche Webinar Software, mit der sich automatisiert Webinare abspielen lassen.

So kann man sich als Verkäufer optimal duplizieren und an vielen Stellen gleichzeitig etwas verkaufen.

Durch die vielen Anbindungen ist eine optimale Funktionalität gesichert.

Was sind Webinare überhaupt?

Für diejenigen, die nicht wissen, was Webinare sind: Webinare sind sozusagen kurze Onlinevorlesungen mit einer Länge zwischen 30 Minuten und 2 Stunden.
In der Regel können sich Interessenten, die zuvor über Werbung oder andere Kanäle geworben wurden, für ein bevorstehendes Webinar anmelden.

Diese erhalten automatisch mehrere Erinnerungen an den Webinartermin. Wenn es soweit ist, ist für sie ein “Raum” reserviert und sie können sich das Webinar ansehen.

Muss ich jedes Webinar mit Webinaris live halten?

Nein! Webinaris bietet die Möglichkeit ein einmal aufgenommenes Webinar immer und immer wieder abzuspielen und dennoch wird sozusagen der “Schein” eines Livewebinars aufrecht gehalten.

Was kann man mit Webinaris alles so machen?

Mit Webinaris kannst du dich als Verkäufer nahezu unendlich vervielfältigen und so mehreren 100 Menschen gleichzeitig etwas verkaufen? Ist das nicht großartig?

Und dabei musst du dein Verkaufsgespräch lediglich ein mal aufnehmen!

Du kannst einstellen, dass dein Webinar drei mal am Tag laufen soll und Interessenten können sich dann für ihren Wunschtermin eintragen und schon erhalten sie automatisch Erinnerungsmails für ihren festgelegten Termin.

Um das Webinar begehrter wirken zu lassen kann man sogar Wunschnamen hinterlegen, die als Teilnehmer angezeigt werden. Nicht ganz ethisch korrekt, aber es hilft die Verkäufe zu erhöhen.

Auch Fragen lassen sich voreingestellt zu bestimmten Zeiten im Webinar einblenden auf die dann eingegangen werden kann. Natürlich kannst du dies im Voraus aufnehmen, weil du ja schon weißt welche Fragen du dir selbst stellen wirst.

Jeder einzelne Teilnehmer kann auch eine Nachricht im Chat hinterlassen, diese wird jedoch in der Regel nicht beantwortet, da das Webinar nicht live ist. Im Anschluss ans Webinar kann man den Teilnehmer aber dennoch auf eine Support E-Mail Adresse verweisen, falls wirklich noch wichtige Fragen offen sind.

Für wen geeignet?

Wenn du auf der Suche nach einer Webinar Software bist, kann dieses Tool evtl. etwas für dich sein. Das Gute an diesem Tool ist, dass es made in Germany ist. Das bedeutet, es gibt kein Thema mit dem Datenschutz. Es ist auch sehr einfach aufgebaut, sodass du automatisierte Webinare in Handumdrehen erstellen kannst. Außerdem ist Webinars im deutschsprachigem Raum der Marktführer. Wenn du wissen möchtest, ob es etwas für dich ist, dann solltest du einfach einen kostenlosen und unverbindlichen Test machen. Danach hast du ein besseres Verständnis davon.

Webinare aufbauen mit Webinaris - präsentiert von da-ist-das-ding.de

Webinare vs. klassische Videos

Warum nehme ich nicht einfach ein Video auf und stelle es bei Youtube ein um Interessenten zu gewinnen. 
Videos als reines Verkaufsinstrument haben mehrere Nachteile!  Selten hat man Zeit oder Lust, sich ein ganzes Video anzugucken. Beobachte dich mal selber wie oft du bei Youtube ein Video abbrichst und zum nächsten wechselst. Ich muß mich auch nicht verbindlich mit einer E-Mail Adresse anmelden um das Video zu schauen, sondern kann es in der U-Bahn, beim Fernsehen, quasi nebenbei anschauen. Das führt dazu, das  
Bei einem Webinar ist die Teilnahme aktiv, hier mußt du dich für einen Termin mit einer E-Mail Adresse anmelden. Damit hat der Betreiber schon mal eine Kontaktmöglichkeit zu dir, auch wenn du nicht am Webianr teilnimmst, kann er dich erneut anschreiben. 
Man kann auch nicht einfach vorspulen. 

Für die Webinargäste hat das wesentlich mehr Bedeutung. Da ein Webinar etwas ist, was nicht jederzeit wieder abrufbar ist! Ein Video kann man jederzeit anschauen, feste Termine geben dem Webinar dagegen mehr Gewichtung. Ein wesentlicher Grund, warum die Teilnehmer besser aufpassen udn auch bereit sind sich zeit zu reservieren! 

Webinaris Erfahrungen – Fazit & Bewertung

Kommen wir zum Ende des Webinaris Testberichts. Anhand der Webinaris Erfahrungen kannst du sehen, dass dir das Tool wirklich sehr viele Funktionen bietet. Der Anbieter ist schon sehr lange am Markt und der CEO ist Experte im Bereich digitale Verkaufstaktiken und -praktiken. Die Webinar Software bietet dir sehr viele Funktionen, wie du einfach und schnell deine eigenen Webinare erstellen kannst. So kannst du deine Leads in echte Sales umwandeln und das automatisiert. Webinare in Kombination mit E-Mail-Marketing und Facebook Marketing funktionieren sehr gut.

Von mir bekommt Webinaris auf jeden Fall eine Empfehlung. Es ist wirklich einfach zu bedienen und selbsterklärend. Die Funktionsvielfalt überzeugt und die Einsparung der Zeit ebenfalls. Außerdem sehen die Landingpages gut aus. So muss man nicht selbst lang eine entsprechende Seite mit anderen Tools bauen, mit der Hoffnung, es konvertiert auch gut. Hier kannst du deine Webinaris Erfahrungen machen: